Kalvarienberg in Thaur

Von der Pfarrkirche führt ein leicht ansteigender Spazierweg zur Romediuskirche hinauf

1872 beschlossen einige Mitglieder des Kirchenchores sieben Kapellen mit Kreuzweg-Darstellungen zu errichten. So entstand ein kulturlandschaftlich ansehnliches Ensemble aus Kapellen und einem abschließenden Kerker sowie einer auf  einem dem Schlossberg vorgelagerten Hügel errichteten Kreuzkapelle. In dieser Kapelle wird eine Kreuzigungsszene mit Figuren von FRANZ PERNLOCHNER II. dargestellt. Der Kreuzkapelle gegenüber wurde in den Felsen ein Heiliges Grab gehauen. Etwas seitlich daneben steht ein Bildstock mit einer Pietà. Der Grablieger und die Muttergottes stammen ebenfalls von FRANZ PERNLOCHNER II. Diesen „Heiligen Bezirk" schließt ein zinnenbekrönter Torbogen ab, in dessen Zentrum ein glasiertes Keramik-Relief von ROMED SPECKBACHER JUN. den Auferstandenen zeigt. Die Kreuzwegstationen in den Kapellen sind ebenfalls mit Reliefs dieses Künstlers ausgestattet.

Pfarrbüro

Kirchgasse 5
6065 Thaur
Tel.: +43 5223 49 28 50
Fax.: +43 5223 49 28 50-4
pfarre.thaur@dibk.at

 

Öffnungszeiten

Montag und Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch:
14:00 bis 18:00 Uhr

Seelsorgeraum

Absam/Absam-Eichat/Thaur

Pfarre Absam

Pfarre Absam-Eichat

Gemeinsam am Weg sein

Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Frei nach dem Motto: "Wer suchet, der findet (Mt 7,7)"!

Pfarre Thaur
ImpressumSitemap

powered by webEdition CMS